Sonntag, 29. Dezember 2013

Lilli! und kleine Abenteuer ;-)

An meinem Geburtstag, dem 30.12., könnt ihr zwei meiner Texte kostenlos kennenlernen!

Die Kids-Kurzgeschichte "Eine verrückte Zeitreise" mit Lilli - hier erhältlich: http://www.amazon.de/verr%C3%BCckteste-Zeitreise-%C3%BCberhaupt-lustigsten-Abenteuer-ebook/dp/B00G5E64M8/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1388332998&sr=8-1-fkmr0&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann%3A+Eine+verr%C3%BCckte+Zeitreise

und außerdem eine Kurzgeschichte für erwachsene Lesebegeisterte,
"Kleine Abenteuer" , eine Liebeserklärung an einen Hund (meinen ;-), und an das Leben: http://www.amazon.de/Kleine-Abenteuer-Bernadette-Maria-Kaufmann-ebook/dp/B00CONRKGS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1388333107&sr=8-1&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann%3A+Kleine+Abenteuer

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten ;-)


Bernadette Maria Kaufmann

SONNE IM HERZEN



Draußen beginnt es zu schneien.

Otto freut sich auf den Christkindlmarkt. Endlich ist Adventzeit, und auch in diesem Jahr kann er sich dort ein Packerl seiner Lieblingskeks kaufen. Er hat extra Geld aus seinem Sparschwein dafür bereitgelegt. Mit 10 Euro, überlegt er, bekommt man vielleicht sogar zwei. Hart Erspartes von Taschengeld und Mithilfe bei der Gartenarbeit bei der netten Nachbarin.

Schade nur, dass er Maya mitnehmen muss  -  seine kleine Schwester mit der „Lizenz zum Nerven“... Immer fragt sie Löcher in den Bauch, und dauernd hat sie verrückte Ideen.

Und so was geht in die erste Klasse Volks, denkt Otto.

„Komm“ sagt er dann. „Hast du deine Handschuhe?“ Maya nickt und grinst.

Auf dem Christkindlmarkt ist viel los. Die Leute drängeln sich lachend an den Ständen vorbei. Maya schaut sich ganz verliebt die Holzspielsachen an, während Otto am Stand daneben die Keks kauft. Aber nur eine Packung, denn er hat sich überlegt, dass es vielleicht besser wäre, eine zweite in der nächsten Woche zu kaufen. Dann kann er mit Martin und Tobias auf den Christkindlmarkt, das macht sicher mehr Spaß als mit der Kleinen...

„Gehen wir wieder?“ fragt Otto. „Ich hab die Keks, und wir haben ja schon alles gesehen.“

„Schau, wie süß!“ sagt Maya und deutet auf ein lustiges kleines Tier aus Holz. Sie blickt ihn aus großen Augen an. Otto seufzt. Er kennt das. „Kleine Schwestern“ sagt er ruppig. Eine Spur ruppiger als beabsichtigt. Mayas Lippen zucken, und er glaubt Tränen in ihren Augen zu erkennen. Na ja, denkt Otto, fünf Euro sind ja nicht die Welt. Und überhaupt. Bald ist Weihnachten. Er kauft das lustige kleine Tier. Maya strahlt ihn an und gibt ihm ganz schnell ein Bussi auf die Wange. Otto ist das irgendwie peinlich. Aber irgendwie freut er sich auch über ihr Glück. Er ist nicht mehr böse. Irgendwie, denkt er, ist es ein schönes Gefühl, wenn man jemandem eine Freude machen kann. Wie Sonne im Herzen. Liebe, überlegt er, fühlt sich ja auch so an. Maya hüpft fröhlich nach Hause, und Otto hüpft ausnahmsweise einfach mal mit.  
 
...gewidmet meiner Familie

FROHE WEIHNACHTEN ;-)

 

Diese Kurzgeschichte ist aus Bernadette Maria und Maximilian Kaufmann (2011): Geschichten von Max, Marlena und ihren Freunden. Bernadette Maria Kaufmann, Salzburg.

Erhältlich als Buch (Hardcover) und für den Kindle: http://www.amazon.de/Geschichten-Marlena-ihren-Freunden-Freunde-ebook/dp/B00GAV3DPM/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1387986391&sr=8-9&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Die verrückteste Zeitreise überhaupt!


Das fünfte Abenteuer mit Lilli kannst du ab morgen früh bis einschließlich 21.12. kostenlos kennenlernen!


Was sie diesmal anstellt beziehungsweise erlebt?
Na, ist doch klar: wenn es im Hier und Jetzt mal ein bisschen langweilig wird... dann muss man dringend eine kleinere oder gerne auch größere Reise unternehmen.
Und da gibt sich Lilli ja nicht "mit irgendetwas" zufrieden...

Nein, es muss schon etwas Besonderes her!
Und so geht unsere kleine Salzburgerin halt auf eine ausgefallene Zeitreise -
komm mit und begleite sie ;-)

"Die verrückteste Zeitreise überhaupt" ist hier erhältlich: http://www.amazon.de/verr%C3%BCckteste-Zeitreise-%C3%BCberhaupt-lustigsten-Abenteuer-ebook/dp/B00G5E64M8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1387379995&sr=8-1&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann+Die+verr%C3%BCckteste+Zeitreise+%C3%BCberhaupt%21


 
 
Hinweis: Bild bitte NICHT anklicken (kein Link)
 
"Die verrückteste Zeitreise überhaupt" ist eine Kurzgeschichte" - und im übrigen Teil des Buches mit Lillis Abenteuern und Erlebnissen, das demnächst erscheinen wird. Bei KDP wird auch eine Kurzgeschichte als "Buch" angezeigt - ein Buch hat aber in aller Regel nicht nur 9 Seiten... Über den Hinweis zu der jeweiligen "Größe" wird dies aber schnell klar. Ich möchte jenen, die meine Texte gerne lesen, den Luxus bieten, dass sie auch vor den jeweils nächsten Buchveröffentlichungen stets etwas Neues von mir kennenlernen können.

Samstag, 14. Dezember 2013

Auf den Kobold gekommen...

...ist sicher die Autorin Christine Erdic! In ihrem Buch "Zauberhafte Gerichte aus der Koboldküche" weckt sie bei fantasiebegabten Kindern wahrscheinlich den Grund zur Annahme, dass die Weihnachtskekse wohl nicht ganz so sicher sein werden (na ja: sofern die Keks gut sind, hat ja auch ein Kobold Interesse...)!

Ein Kobold hat ja eventuell das Zeug zum Gourmet. Ganz bestimmt jedenfalls gilt das für Nepomuck!

Nepomuck: Fotografisch inszeniert von Rianne Bartmann Lucius ;-)

Dieses Buch enthält einige Rezepte, die nicht nur Kobolden schmecken werden - außerdem punktet es mit lustigen Tatsachen aus der Welt "des kleinen Volkes" und unterscheidet sich von typischen Massenprodukten, die man unter 0815 reihen muss. Christine Erdic spricht die verspielte Seite von Kindern an und gibt ihnen Ideen, die sie selbst vielleicht auch weiterentwickeln möchten... schön zum Träumen, "Kochen probieren" und einfach Spaß haben!

Hier erhältlich: http://amzn.to/1kJVFbF

Infos auch auf der Facebookseite zum Buch: https://www.facebook.com/ZauberhafteGerichteAusDerKoboldkuche

Dienstag, 10. Dezember 2013

Next Kindle Countdown Deal

Diesen Donnerstag den 12. und Freitag den 13.12. können interessierte Lesebegeisterte mein Buch "Sommerparadiese. Eine Kindheits- und Reisegeschichte" zu speziellen Preisen kaufen und meine Kurzgeschichten, die ich in diesem Buch versammelt habe, kennenlernen.
Eins vorweg: autobiografische Bezüge sind in sehr wenigen der Texte sicher teilweise gegeben  -  aber bei Gott nicht alles, worüber ich schreibe, habe ich selber erlebt.

Worum es in dieser Kindle-Edition für  - von mir normalerweise unbeachtete -  Leser ab 18 Jahren geht?
Um die oftmals vielschichtigen Beziehungen in Familien - manche sind recht unterhaltsam, andere wiederum zugegeben erst einmal gar nicht, und sehr lustig, aber oft auch nachvollziehbar, finde ich mitunter Reaktionen Lesender.
Beispielsweise schrieb eine Rezensentin, sie versteht nicht, warum Anna in der Geschichte "Das Gefühl von Freiheit" ihre Familie letztlich dann doch so wichtig ist... Wider Erwarten, vielleicht? Na ja. Das versteh ich jetzt wieder nicht ;-) Ist aber total in Ordnung. Ebenso wie, dass nicht jeder den Alltag mit kleinen Kindern stets als "Gottgegeben großartige Erfahrung" sehen wird... aber letztlich vielleicht dann trotzdem "recht schön".

Nicht umsonst habe ich dieses Buch ja auch meiner Familie gewidmet - und ganz besonders meiner Mama sowie meiner Uroma.

Ich wünsche euch viel Freude beim Kennenlernen der Texte! Und, ja: auch ich freue mich selbstverständlich, wenn man Lust hat, mir so wie die genannte Rezensentin seine/ ihre Meinung mitzuteilen...

Zu Kaufen gibt es das e-book hier: http://www.amazon.de/Sommerparadiese-Kindheits--Reisegeschichte-andere-Erz%C3%A4hlungen-ebook/dp/B00E2WPKSO/ref=sr_1_16?ie=UTF8&qid=1386691353&sr=8-16&keywords=Bernadette+Maria+KAufmann

PS.: Zum Auftakt gibt es am 11. die Kurzgeschichte "Das Gefühl von Freiheit" kostenlos zu lesen, und zwar hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Bernadette%20Maria%20KAufmann%3A%20Das%20Gef%C3%BChl%20von%20Freiheit

Montag, 9. Dezember 2013

Spaß und Action mit Pädagogen

Carmen Bauer meint es gut mit ihren Lesern!
Auch in ihrem neuesten Streich für jugendliche Leser spielen "ihre" wild gewordenen Teenies ihrem Pöttchen jede Menge Streiche, und der Spaß will nicht enden, wie es scheint ;-)
 
Mir kommt allmählich der Gedanke, dass Pöttchen zu einer Art Synonym für andere Unterrichtende wird: es gibt dauernd Action (mitunter mehr, als einem Lehrenden zuträglich sein kann...), der Pädagoge vom Dienst beweist Humor und noch mehr Nervenkraft... und das alles, obwohl das öffentliche Image manchmal traurig machen muss!
 
So auch in dem neuesten Abenteuer, das die Autorin Carmen Bauer recht munter inszeniert hat: und das auch noch an schönen Orten, die Urlaubsträume wecken ;-)
 
Für Interessierte eine ausgiebige Inhaltsbeschreibung von der Amazonwebseite:

Mit Pöttchen in die Türkei

Eine Reise mit dem Schiff von Deutschland in die Türkei – wer macht denn so etwas? Pöttchen und seine abenteuerlustige Gruppe. Die 24 Jugendlichen hatten sich darauf geeinigt, ihre Ferien dieses Mal in der Türkei zu verbringen und beschlossen, die ganze Reise mit dem Schiff zu machen. Dass dies nicht ohne Pannen abgeht, ist eigentlich klar. Und Pöttchen muss natürlich wieder eine Reihe origineller Streiche über sich ergehen lassen. Auf dem Weg von Hamburg nach Istanbul legt die „Salome“ in verschiedenen Häfen an. Auch die Landaufenthalte haben es in sich. So sind z. B. Papes und Flori auf einmal weg, ohne dass Pöttchen es merkt. In Lissabon hängt die ganze Bande Pöttchen ab und erkundet die Stadt alleine. In Tanger erfährt Pöttchen, dass ihm ein Unglück widerfahren wird, und in Catania verliebt sich Polux in einen Italiener. Eine turbulente Schiffsreise für alle Beteiligten. Bis die Jugendlichen dann endlich in Istanbul ankommen und dort auch gleich in ein Abenteuer verwickelt werden. Was genau das ist, erfährt man im nächsten Buch.
 
Hier als Taschenbuch erhältlich: http://amzn.to/1iPIdYl
 
...und auch als Kindle-Edition: http://amzn.to/1d4Wd9g
 

Sonntag, 8. Dezember 2013

Spagetti-Pauli feiert Weihnachten

Am 9.12. kannst du meine lustige Weihnachtsgeschichte "Spagetti-Pauli feiert Weihnachten" aus unserem Buch "Geschichten von Max, Marlena und ihren Freunden" kostenlos kennenlernen!

Darin erzähle ich von einem jungen Mann, der es nicht immer leicht hat ;-)
Schwierig, wenn Mamis nicht einsehen wollen (oder können), dass Spagetti zu Weihnachten eigentlich genau richtig sind!!!
Ich mein, seien wir mal ehrlich: schon mal was Besseres gegessen ?!
(Außer vielleicht Chicken Nuggets auf Kernölsalat, Pizza, oder... na ja. Geschmäcker sind halt verschieden ;-)

Ach, und dann lädt seine Mama noch diverse Schreckgespenster ein, extra für Weihnachten... einen (laut Pauli!) "doofen Pudel" inklusive...

"Spagetti-Pauli feiert Weihnachten" gibt es hier: http://www.amazon.de/Spagetti-Pauli-Weihnachten-Geschichten-Marlena-Freunden-ebook/dp/B00FO8YPSG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1386513056&sr=8-1&keywords=Spagetti-Pauli+feiert+Weihnachten

Samstag, 30. November 2013

Kindle Countdown Deal für "Geschichten von Max, Marlena und ihren Freunden"

Fans von den Geschichten von Max, Marlena und ihren Freunden sollten sich den Kindle Countdown Deal nicht entgehen lassen!

Dieser findet heute noch den ganzen Tag statt, mit interessanten Rabatten.

Hier aufrufen und nachsehen: http://www.amazon.de/Geschichten-Marlena-ihren-Freunden-Freunde-ebook/dp/B00GAV3DPM/ref=pd_ybh_1


Viel Freude beim Kennenlernen!
Wir nehmen uns jetzt jedenfalls ein Vorbild an unserer Marlena ;-) allerdings backen Maximilian und ich heute keine Faschingskrapfen heraus... unser gemeinsames Ziel: Weihnachtskekse!!!

Mittwoch, 27. November 2013

Abenteuer mit vorweihnachtlichem Backwerk - und Märchenfieber!

Meine neueste Kids-Kurzgeschichte auf Amazon nennt sich

"Klaus, die drei Feen, und der Pfefferkuchenmann"

und entführt in eine witzige Begegnung mit alles andere als alltäglichen Lebewesen, die aus der Märchenwelt entschwebt sind - in die Bäckerei und Konditorei von Klaus' Tante Anni. Die Gute hat selbstverständlich keine Ahnung, was (beziehungsweise: wen!) sie neben ihren Spezialitäten im Laden noch so beherbergt...

Aber wozu hat man aufgeweckte kleine Neffen!

Wer jetzt so richtig Hunger - ähm, Lust auf meine neue Story bekommen hat, findet diese im Kindle-Shop: http://www.amazon.de/Klaus-drei-Feen-Pfefferkuchenmann-M%C3%A4rchenfieber-ebook/dp/B00GWLZ4Q6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385566991&sr=8-1&keywords=Klaus%2C+die+drei+Feen%2C+und+der+Pfefferkuchenmann

Vorweihnachtliche Keks aller Art passen unbedingt dazu ;-)
Viel Freude!

Dienstag, 19. November 2013

"Echtleben"

So lautet der Titel des Buchs von Katja Kullmann, in dem sie über ihre alles andere als langweiligen Berufs-Jahre schreibt:

Freelancerin, Hartz IV, Chef-Etage in einer Hamburger Frauenzeitschrift...
Heute ist sie freie Journalistin und Autorin.

Ich empfehle dieses Buch, weil sie sehr gekonnt beschreibt, wie sich aus dem originalen "Plan A" (eine sehr gute Ausbildung machen - dann einen Job finden der einen glücklich macht...) in der heutigen Zeit allerlei spannende Erfahrungen entwickeln können.

Spannend fand ich auch ihre Ausführungen in einem ihrer Interviews kürzlich: wie Katja Kullmann von den Reaktionen ihrer Vorgesetzten auf die Tatasache, dass die Autorin vor dem Antritt ihres Jobs bei dem Frauenmagazin eine Zeitlang von Hartz IV gelebt hat, erzählt hat, das war wirklich großartig:
Die Reaktion ihrer damaligen Chefin entlarvt die ganz typischen Vorteile in der Gesellschaft, wie es sie nicht nur in Deutschland gibt. Frei nach dem Motto: "Was, DU?! Das hätt ich dir NIE zugetraut!"


Hier erhältlich:  http://amzn.to/1bXi0PO

Montag, 11. November 2013

Korrupte Schneemänner...

Annelies Umlauf-Lamatsch ist die Autorin, der kleine Leser das Buch "Die Schneemänner" verdanken. Ich persönlich finde ja, dass ihre Schneemänner ein schwerer Fall von "total korrupt!" sind... aber vielleicht macht sie genau das zu einem Garant für allerlei lustige Ereignisse, wie sie in echt hoffentlich niemals stattfinden.

Da besucht man ja sogar ein Kind in seinem Zuhause, dem Forsthaus...
Mit einem flutenden Ende.

Der Korrupteste von allen ist der kleine Wutzl, der es schafft, unentwegt irgendeine neue (halbwegs schlimme ;-) Idee auszubrüten. Brav sein - also, das ist keine Option für ihn!

Denkenswert finde ich, dass ihm letztlich aber sogar ein   - eigentlich unbeteiligtes -  Eichhörnchen hilft, als ihm der große Hirsch aus dem Wald die Nase wegfuttert (er hat gelbe Rüben gern...). Das Eichhörnchen hat eine gelbe Karotte in seinem Vorrat (auf den ersten Blick ein wenig unglaubwürdig? aber lustig) und holt diese, um sie dem heulenden Wutzl zu schenken.

So ist alles wieder gut :-)

Ein Herz für Schneemänner


Gut ist auch das ebenfalls korrupte Ende: Wutzl, Strutzl und das dicke Sopherl marschieren in den Wald und wohnen von da an in der warmen Jahreszeit tief drin in einem Berg: im Eispalast.

Annelies Umlauf-Lamatsch beweist auch abschließend, dass sie ein Herz für Schneemänner hat: sie weist die "lieben Kleinen" darauf hin, dass sie doch bitte schön auch im neuen Winter für viele lustige, kleine und große, Schneemänner, sorgen möchten. Weil ja der kleine Wutzl im Winter den Eispalast verlässt, um zu schauen, wie viele nette neue Freunde er draußen in der Schneelandschaft antreffen kann!

Hier erhältlich: http://amzn.to/1fvKpz9



Samstag, 2. November 2013

"Weihnachtsduft mit Zimtgebäck"

Eine schöne Idee für die Weihnachtszeit - ob als Geschenk für sich selbst oder für liebe Freunde - ist das Buch "Weihnachtsduft mit Zimtgebäck. Fotogeschenkband für große und kleine Leute" von Marika Krücken.

Wer die tollen Publikationen dieser Autorin kennt, weiß, dass er nur positiv überrascht werden kann!
Zauberhafte und wunderschöne Aufnahmen versprechen besonders schmackhafte Adventkekse ganz ohne Kalorien oder Nebenwirkungen ;-)

Das heißt, doch, die eine oder andere Nebenwirkung gibt es wohl schon: ein Lächeln auf den Lippen sowie Freude im Herzen!

Und das ist genau richtig für die (Vor-)Weihnachtsstimmung!

Erhältlich u.a. hier: http://www.pax-et-bonum.net/


Weitere Informationen zu dieser Publikation und der Autorin: www.traumzeit-geschichten.de

Samstag, 26. Oktober 2013

Leseideen für die Herbstferien :-)

Für viele verbleibt ja nun noch wenigstens eine Woche Herbstferien!
Diesen wünsche ich viel Spaß - und natürlich auch ein wenig Lese-Spaß ;-)

Ob selber Lesen, Vorlesen, oder eine Art gemischtes Miteinander-Lesen...
mit diesen Tipps findet sich jeder etwas Schönes für den (Vor-)Lesegenuss:

Den Anfang macht hier gleich Codename Kolibri, das besondere Kreativ-Team bestehend aus der Autorin Mathilde Rosenstengel und ihren Töchtern. Da die drei eine Reihe spannender Kinderromane geschaffen haben, poste ich hier ihren Link zu ihrer Seite auf Amazon und wünsche viel Freude beim Gustieren und dem für sich das richtige Werk auswählen:

http://www.amazon.de/Codename-Kolibri/e/B008C761AG/ref=ntt_dp_epwbk_0

Wer Lust auf eine Zeitreise hat, dem empfehle ich meine neueste Kindle-Veröffentlichung für Kids: Lilli macht in dieser Geschichte einige ganz besondere Erfahrungen, die für sie sehr lustig sind! 
Dagegen ist "Zurück in die Zukunft" fast ein bisschen von gestern... aber nur fast ;-)
Hier erhältlich: http://www.amazon.de/verr%C3%BCckteste-Zeitreise-%C3%BCberhaupt-lustigsten-Abenteuer-ebook/dp/B00G5E64M8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1382783067&sr=8-1&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann+Die+verr%C3%BCckteste+Zeitreise+%C3%BCberhaupt

Dienstag, 22. Oktober 2013

Marika Krücken: Traumzeit-Geschichten Winterträume

Ein wunderschönes, liebevoll gemachtes Buch, das traumhafte Ideen zum Leben erweckt: hier gibt es einen Eskimo, eine malerische kleine Stadt mit dem Namen Großes Dorf, einen Mond, der morgens aufgeht...

Wunderschöne Bilder und Texte laden kleine Zuhörer ein, mit auf eine Traumreise zu kommen: gut geeignet zum Vorlesen, aber auch für Leseanfänger!

"Träume sind die Wirklichkeit aller Kinderherzen"

 (Marika Krücken)

Infos über die Autorin findet man hier: http://traumzeit-geschichten.de/

Auf ihrer Webseite stellt sie sich und auch ihre Publikationen vor.

Traumzeit-Geschichten Winterträume ist unter anderem hier erhältlich:
http://amzn.to/1aEwrGu

Samstag, 19. Oktober 2013

Neu im Kindle-Shop: Frau Wau reisst aus

Um Hunde geht es auch in diesem Werk - oder vielmehr erstmal um einen einzigen Hund...
Am 20.10. kann man meine auf Kindle neu veröffentlichte Kids-Kurzgeschichte "Frau Wau reisst aus" kostenlos kennenlernen!

Jonas geht mit dem Hund Frau Wau Gassi in den Park. Dort nimmt das beiderseits so beliebte Ball-wurf-und-Such-Spiel ein überraschendes Ende...
Frau Wau ist weg!

Und jetzt hat Jonas ein echtes Problem: Frau Wau ist eigentlich ja nicht wirklich SEIN Hund, Frau Wau gehört seiner kranken Schwester.
Nun ist guter Rat teuer!

Wie findet er "das blöde Vieh!!!"?
Und: findet er sie überhaupt, die treue Hundeseele, die unerwartet einen auf nicht genehmigten Freigang macht?


Unter diesem Link abrufbar: http://www.amazon.de/reisst-Geschichten-Marlena-ihren-Freunden-ebook/dp/B00FAMK08U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1382208993&sr=8-1&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann+Frau+WAu+reisst+aus

Montag, 14. Oktober 2013

Abenteuer auf 14 Beinen: „YORKSHIRE-TERRIER - ZWERGE MIT LÖWENHERZ UNTERWEGS IN NORDIRLAND.“


Ein bezauberndes Buch von Dr.Carmen Sylvia Bauer, das nicht nur Hundefreunden gefallen wird – aber natürlich vor allem ihnen!

Carmen Bauers Kurzgeschichten entführen ins schöne Nordirland, wo die Autorin und ihre drei süßen Yorkshire-Terrier, die „Crumbells“, zu Hause sind. In diesem Buch sind diese die Helden: Jack, Mini und Susi.

Die Geschichten über die entzückenden Zwerge verraten uns, wohin die drei ihre Hundemama so begleiten, was sie dort so erleben, und welche besonderen Vorlieben und Eigenarten die drei so haben…

Spannend! Hundebesitzer werden wohl manche der beschriebenen Szenen ähnlich kennen, und wenn nicht, zumindest herzlich darüber lachen können, was so einem kleinen Racker alles einfallen kann, wenn man ihn nur einmal drei Sekunden aus den Augen lässt!   

Eines steht jedenfalls fest: klein, aber doch ganz groß ;-)

 

Wie man auf die Idee kommt, ein Buch mit Kurzgeschichten über Yorkshire-Terrier zu schreiben?

Carmen Bauer war so nett, mir ein wenig über sich und ihre neueste Veröffentlichung über die Crumbells zu verraten:

Ich habe inzwischen 2 Bücher über meine "Crumbells" veröffentlicht. Als ich vor 7 Jahren nach Nordirland kam, kannte ich Yorkshire Terrier gar nicht. Habe mich aber sofort in Jack (inzwischen leider verstorben) verliebt und durfte ihn behalten. Meine Schwiegereltern hatten diese Hunde gezüchtet - daher der Zwingername "Crumbells". Ich habe lange im Internet gesucht, um einige brauchbare Informationen über diese Hunderasse zu finden. Da ich mir dachte, anderen Menschen geht es ähnlich wie mir, ist dann das erste Buch als eine Art Ratgeber entstanden. Bei dem zweiten Buch handelt es sich um einzelne Kurzgeschichten, wie ich sie z.T. auch schon auf meinem Blog veröffentlicht habe.“ 

Wer mehr über diese außergewöhnliche Autorin und ihre Zwerge mit Löwenherz  erfahren möchte, dem empfehle ich auch Ihren Blog, der mit wundervollen Aufnahmen sowie Texten beeindruckt:  http://carmen-bauer.blogspot.co.at/2012/12/mein-jahr-im-ruckblick.html?showComment=1381677475935#c2411355265706561234

 


Leseprobe, Seite 9:

Manchmal schläft Mini bei Jack im Bett. Sie mag es anscheinend, sich an ihn anzukuscheln. Jack knurrt zwar bisweilen, wenn er seinen Schlafplatz teilen muss, aber dem Liebreiz von Mini kann scheinbar auch er nicht widerstehen. Nun hatte ihm Mini allerdings letztens allen Grund zum Knurren gegeben. Es war mitten in der Nacht und alle waren fest am Schlafen, als wir vom „Geschrei“ unserer Mini abrupt aus dem Tiefschlaf gerissen wurden. Sie lieferte sich mit dem ahnungslos schlafenden Jack einen Hundekampf vom Feinsten! Vermutlich hatte die kleine Hündin einen Alptraum. Vielleicht war sie von einer dieser dicken Katzen, die sie hier tagsüber immer jagt, im Traum angegriffen worden und nun attackierte Mini unbeabsichtigt den armen Jack. Auf jeden Fall wusste Jack gar nicht, wie ihm geschah und - plumps - fiel er aus dem Hundebett, das etwas erhöht neben unserem Bett steht.

Yorkshire Terrier – Zwerge mit Löwenherz unterwegs in Nordirland

ISBN 978-3-7322-7952-4, Paperback, 108 Seiten. Viele Farbfotos

€ 12, 80 *inkl. MwSt

http://www.drcarmenbauer.com/yorkshire-terrier.html http://www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=1098247

 

 

Donnerstag, 10. Oktober 2013

"Die Reise zu den weinenden Felsen" und: Neues bei Codename Kolibri

"Die Reise zu den weinenden Felsen"

ist Band Eins von Mathilde Rosenstengel's "Die Bücher des Barnabas Rosenstengel". Hier trifft ein alter Forscher auf seine Nachbarskinder, die Zwillinge Emily und Noah.
Er liest ihnen aus seinem ersten selber verfassten Buch vor - spannende Abenteuer in fernen Ländern erwarten die Kids, und so erleben sie nicht nur allerhand Aufregendes, sondern erfahren außerdem einiges über Pflanzen, Tiere und Kultur.

Der erste Band der aufregenden Kinderbuchreihe für Vor- und Grundschulkinder handelt von Kängurus im fernen Australien, die ums Überleben kämpfen... "Alle Wasserstellen sind ausgetrocknet und Rocky, ein Känguru, macht sich zusammen mit seinem Freund Eukalyptus, einem jungen Koala, auf den Weg, Hilfe bei einem Riesenwaran zu holen."

Jetzt auch wieder bei Neobooks erhältlich: http://www.neobooks.com/user/codename-kolibri
sowie bei Amazon.de !

 

Codename Kolibri

Wie gestern schon angerissen: bei Codename Kolibri gibt es ein paar Neuerungen! Diese sind zeitlich bedingt. Ich bin jedoch überzeugt, dass das dem Lesevergnügen keinen Abbruch tun wird - und auch weiterhin für jede Menge Lesegenuss gesorgt ist. Bald erscheint das Werk "Die Tränen der Feuergöttin" als Printausgabe, eine überaus spannende Geschichte, die in einem wahren Traumurlaubsparadies spielt - an einem fernen Ort namens Kipahulu auf Hawaii ;-)

Erstmals werden die Illustrationen von Leslie ergänzt durch ein paar von Mathilde selbst angefertigte zusätzliche Illustrationen.
Erste Eindrücke von Mathildes Illustrationen beweisen, dass sie die Illustrationen auch sehr liebevoll und gekonnt bewältigen wird. Mathilde dazu: "Wir überarbeiten das Buch für die Printausgabe, die dann jetzt bald erscheinen wird. Die Bilder sind noch alle von Leslie, die neue Ausgabe erhält lediglich noch ein paar zusätzliche Bilder von mir, und die E-Books werden dann natürlich auch aktualisiert. Das Gleiche werden wir dann auch mit dem dritten Band "Im Land des Großen Bären" machen. Erst ab dem 4. Band, "Der Elefantenpfad", werden dann wohl die meisten Bilder von mir dabei sein. Der erscheint dann hoffentlich im Januar 2014."

Man darf gespannt sein!

Erste Eindrücke vom neu bearbeiteten Werk "Die Tränen der Feuergöttin" kann man sich hier machen, vor allem auf der Facebookseite:

http://www.barnabas-rosenstengel.de/

https://www.facebook.com/pages/Die-B%C3%BCcher-des-Barnabas-Rosenstengel/321391951277117

*Codename Kolibri besteht aus der Autorin Mathilde Rosenstengel und ihren beiden Töchtern Leslie (Illustrationen) und Shari (Layout).

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Die Bücher des Barnabas: Einblicke

Morgen werfe ich wieder einen Blick auf die Abenteuer und Erzählungen von Barnabas - denn ich weiß, da gibt es ein paar Neuigkeiten ;-)

Wer nicht warten will, bis ich dazu komme, kann sich sehr gerne auf Mathilde Rosenstengels FB-Seite zu den Büchern des Barnabas umschauen. Sehr spannend, Interessierte erhalten einen spannenden Einblick ins kreative Geschehen:

https://www.facebook.com/pages/Die-B%C3%BCcher-des-Barnabas-Rosenstengel/321391951277117

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Nikolaustag im Kindergarten

Neu von mir gibt es im Kindle-Shop diese Kids-Kurzgeschichte, die sich besonders gut als weihnachtliche Vorlesegeschichte eignet:

Marie und ihre Freunde sind gespannt - auf den Besuch des Nikolaus! Heute kommt er ja - vielleicht - in den Kindergarten, um seine Gaben zu bringen.
Und möglicherweise in Begleitung  (ja, richtig: groß, schwarz, Fell, Hörner  ;-)

Tante Inas Kinder aus der Katzengruppe fiebern also dem all-adventlichen Besuch des gütigen Herren sowie des begleitenden schlimmen Krampus entgegen - mit (fast) allem, was dazugehören kann...

http://www.amazon.de/NIKOLAUSTAG-IM-KINDERGARTEN-ebook/dp/B00FK144V0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1380799828&sr=8-1&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann+Nikolaustag+im+Kindergarten

Freitag, 27. September 2013

Was macht die Kuh im Swimmingpool?

Ja, eine gute Frage!
Und ein überaus lustiges, lesenswertes Buch, das ich gerne weiterempfehle!

Gabriele Hefele schreibt über ein außergewöhnliches Leben in der viel gepriesenen (Entschuldigung: meist angeblichen ;-) Landidylle. Leider hat sie das alles wirklich erlebt... umso spannender! Denn ganz ehrlich: was eine Kuh in einem Swimmingpool zu suchen hat, diese Logik erschließt sich erst einmal nicht ganz. Wenn die Kuh auch sicher ihre Gründe hatte.

In Oberbayern, Ostfriesland, Italien und jetzt in Andalusien erlebt(e) die Autorin schon die denkwürdigsten Ereignisse - draußen, auf dem Lande... da wo die Welt noch in Ordnung ist. Und man mehr oder weniger freiwillig bei der Feuerwehr mitmacht, die Intimsphäre beerdigt... und das alles für jede Menge Abenteuer der mitunter wirklich unfreiwilligen Art!

Dafür gibt es (O-Ton mein Hundekind): jede Menge Grün, jede Menge Blau (Wasser und mit Glück der Himmel), frische Luft, interessierte Nachbarn und vielleicht auch mal ein bisschen Wald.

Wer braucht schon mehr.
Dieses Buch braucht man jedenfalls, auch in der Stadt, oder vielleicht grade dort.

Für den Kindle erhältlich: http://amzn.to/1dO1i7e

Und natürlich auch als Taschenbuch: http://amzn.to/198tywh

Mittwoch, 25. September 2013

Bernadette Maria Kaufmann: Neues Abenteuer mit Lilli

Heute neu erhältlich ist das neue Abenteuer mit Lilli!
Diesmal geht sie auf die Jagd! Na ja, natürlich nicht auf eine richtige Jagd, auf der Tiere erschossen werden...

Es handelt sich vielmehr um eine Art "Such-Jagd" ;-)

Ich verrate nur mal vorab: es geht um Isolde, das Meerschweinchen von Xavers Bruder.


Lilli auf der Jagd

Lilli und ihr Freund Xaver spielen im Park – mit dabei ist das Meerschweinchen Isolde. Aber wie das so ist… wer ein Meerschweinchen aus dem Käfig lässt, sollte sich besser nicht wundern, wenn es die Gelegenheit für einen kleinen Ausflug nicht ungenutzt lassen wird.

Als die beiden merken, dass Isolde getürmt ist, ist echte Not am Mann: wie das Meerschwein wiederfinden?!
Xaver ist verzweifelt, aber wer Lilli kennt, weiß, dass sie immer eine Idee hat!
 

Montag, 23. September 2013

Felix, wie spät ist es?

Damit auch die Kleinen irgendwann nicht mehr dauernd fragen müssen, sondern das Geheimnis um die Uhrzeit selber entschlüsseln konnten, bieten sich verschiedene Hilfsmittel an - eines davon ist dieses reizende Buch:

Felix, wie spät ist es?

In anschaulichen Bildern wird sehr effektiv erklärt, was es mit der Uhrzeit so auf sich hat... In diesem Buch von Annette Langen gibt es außerdem eine Uhr mit beweglichen Zeigern (sehr praktisch!) und natürlich die altbewährten bunten Bilder und die kleinen und großen Geschichten, die einen Kinderalltag so ausmachen.
Kuchen backen, Reitstunde, Schul- und Kindergartenvormittag - alles, was kleine und auch noch größere Kinder gerne haben, findet sich.

Hier erhältlich: http://amzn.to/1fuZ2Dx

Garantiert: dieses Buch wirkt totsicher ;-) Liegt wahrscheinlich auch am vielgereisten (Plüsch-)Hasen Felix, der in dieser Veröffentlichung zwar ein ungewöhnlich ruhiges Leben zu Hause bei Sophies Mama führt. Aber dafür kommen ja sogar Spaghetti Bolognese vor...

Sonntag, 22. September 2013

Montags kommt der Wolf...

Montag könnte ja auch mal Tag des Europäischen Wolfs sein! Immerhin, mittlerweile gibt es ja schon etliche Tage - ja, für alles Mögliche ;-)
Tag der Zahnpasta, Tag der Weinbergschnecke, Tag des Butterbrots (Moment: den gibt's wirklich...) Genaueres dazu hier nachlesen: http://pagewizz.com/der-butterbrottag-wird-im-september-gefeiert/
Gabriele Hefele beschreibt sehr anschaulich, warum Butterbrot so toll ist - und hat uns außerdem ein Buch beschert... über die Gedenktage...

Jedenfalls, am Montag den 23.9.2013, ist ausnahmsweise einmal Tag des Europäischen Wolfs - und zwar jenes, der in meiner Geschichte "Sieben Geißlein und ein Wolf" sozusagen die Hauptrolle spielt. Neben den berühmt-berüchtigten Sieben... die wie alle Kinder eine Menge Ideen mitbringen. Nicht immer freut sich da "Papa Wolf". Zumindest aber können sich Lesebegeisterte morgen freuen: darüber, dass sie diese schräg-lustigen acht morgen kostenlos kennen lernen können.

Erhältlich im Kindle-Shop auf Amazon: http://www.amazon.de/Sieben-Gei%C3%9Flein-ein-Wolf-ebook/dp/B00DAGPLY6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1379871757&sr=8-1&keywords=Bernadette+Maria+Kaufmann+Sieben+Gei%C3%9Flein+und+ein+Wolf

Donnerstag, 19. September 2013

Anne auf Green Gables

Dieses Buch der Autorin Lucy Maud Montgomery ist zwar schon 1908 erschienen - das lustige rothaarige kleine Mädchen begeistert aber immer noch! Auch wenn man ganz ehrlich sagen muss, dass die Lebenswelten sich mittlerweile kräftig verändert haben - aber die Geschichten, die Anne auf ihrem Weg in ein neues Leben mit den Cuthberts erlebt, sind nach wie vor unterhaltsam.

Dabei beginnt das Leben von Anne mit ihrer neuen Familie, den Geschwistern Marilla und Mathew Cuthbert erstmal nicht ganz so optimal...
Eigentlich wollten die Geschwister einen Jungen adoptieren.
Da das Waisenhaus einen Fehler gemacht hat, erwartet Mathew am Bahnsteig aber eine rothaarige, munter drauflos plaudernde Überraschung - die er auch mit nach Hause auf die Farm nimmt.

Und natürlich behalten die Geschwister ihr außer-Plan-mäßig geliefertes Adoptivkind...

Nicht immer läuft es im Leben so, wie man es sich erwartet hat - aber manchmal ist das, was man stattdessen bekommt, dann genau das, was einem gefehlt hat ;-)

Eine überaus amüsante Veröffentlichung, die auch heutige Kinder ab ca. 10 Jahren begeistern wird - als Buch erhältlich unter anderem bei Amazon: http://amzn.to/156Tmxq

Gibt es außerdem auf DVD: http://amzn.to/19hpNq3

Montag, 16. September 2013

Pünktchen und Anton

"Pünktchen und Anton" gehören zu den bekanntesten Kindern aus den Büchern des Autors Erich Kästner.
Die vorwitzige Luise Pogge, bekannt als Pünktchen, und ihr bester Freund Anton bestehen ausgefallene, wirklich kriminelle, Abenteuer und gehen miteinander durch dick und dünn!
Dabei kommen sie prinzipiell aus sehr unterschiedlichen Familien: Luise hat einen reichen Vater und eine dauershoppende sowie gelangweilte Mutter - Anton dagegen hat nur seine Mama, und die beiden sind (so will es das Klischee) arm.

Die meisten Kids kennen die zwei wohl hauptsächlich aus dem Fernsehen. Aber auch die Bücher sind ein schönes Geschenk zum Neu-Entdecken der Abenteuer.

Pünktchen und Anton. Ein Roman für Kinder. 

Erhältlich bei Amazon.de

Mittlerweile gibt es mehrere interessante Verfilmungen dieses Kinderromans.
Mehr dazu auch hier lesen:

Pünktchen, Anton und die Detektive - die besten Verfilmungen

Mittwoch, 11. September 2013

Leseabenteuer mit Barnabas: Hawaii - Barnabas und Konrad jagen die Eierdiebe

Codename Kolibri kann es nicht lassen ;-)

In Band 2 dieser lustigen Kinderbuch-Abenteuerreihe gehen die beiden Freunde auf Reisen. Auf Einladung von Onkel Thaddäus verbringen sie auf Hawaii zwei überaus aufregende Wochen in einer Hütte am Strand - und kommen fiesen Eierdieben auf die Spur...

Ist ja klar, dass sie da etwas unternehmen müssen, denn Schildkröteneier stehlen...das geht gar nicht.

Leseabenteuer mit Barnabas: Hawaii - Barnabas und Konrad jagen die Eierdiebe

Spannend und anschaulich erzählt und gestaltet - genau das Richtige für kleine Weltentdecker und Abenteuer! Und überhaupt alle, die gerne Spaß haben und sich lustige Entdeckungen "erlesen" möchten.

Bei Amazon erhältlich als Taschenbuch: http://amzn.to/17ZXGJD

... und auch als E-Book für den Kindle: http://amzn.to/13M7WaP

Mittwoch, 4. September 2013

Kuschelige Teddybärgeschichten für kleinere Lesebegeisterte

Brummi ist ein kleiner Teddy, der sich riesig freut, als er im Kaufhaus endlich mitgenommen wird! Doch die Eingewöhnung in seinem neuen Zuhause ist gar nicht immer so einfach... Zähneputzen, Schaumbäder,... pfui! So ist das Leben auch nicht immer so schön wie's ein Bär gern hätte ;-)

Dafür spannend! Und ein lustiges Abenteuer zum Vorlesen.

Wer hätte gedacht, dass auch Teddybären Probleme mit den Tischmanieren haben können ?!

Brummi, der kleine Bär - Band 3 - Brummi in seinem neuen Zuhause

von Dorothee Sargon


Erhältlich bei Amazon: http://amzn.to/1fzIDuO

Empfohlen ab 6 Jahren - meines Erachtens aber auch für jüngere Kinder gut verständlich. Das Buch ist broschiert und punktet mit lustigen bunten Bildern.

Dienstag, 3. September 2013

Lilli und der Geburtstagsmann

Am Ende einer kurzen Sommerpause ;-) möchte ich eines meiner neuesten Werke vorstellen:

Lilli und der Geburtstagsmann

Erhältlich ist diese lustige Kids-Kurzgeschichte für den Kindle, und am 4.9. kann man den Text kostenlos kennenlernen.

Darum geht es:
Lilli hat bald Geburtstag, und wie alle Kinder freut sie sich schon riesig auf ihren großen Tag! Nur: WAS soll sie sich zu ihrem Ehrentag wünschen?

Tja, das wäre ja nicht Lilli - wenn sie nicht auch für diese Herausforderung eine ganz besonders außergewöhnliche Lösung fände... Manchmal braucht man ja ein bisserl Hilfe, um den richtigen Durchblick zu bekommen.
Ich glaub, Lilli hat da so ihre Kontakte ;-)

Viel Spaß beim Lesen und herzlich lachen!

Erhältlich im Kindle-Store auf Amazon

Sonntag, 18. August 2013

Die Tiere aus dem Hortenwald

Für kleine Leseratten, die Tiere gern haben und sich über spannende Tiergeschichten freuen, hat Ralf Neumann das richtige Abenteuer geschrieben! Die Stars in "Die Tiere aus dem Hortenwald" sind ein hektischer Laubfrosch und sein bester Freund, der Hamster - außerdem das weitgereiste Wiesel Emil, sowie ein aus menschlicher Gefangenschaft entflohenes Meerschweinchen namens Cosimo, die Elster Hanna und das Kolkrabenweibchen Magda.

Als es Winter werden soll, erreicht diese unterschiedlichen Freunde ein Hilferuf aus dem hohen Norden... Die Tiere dort werden tyrannisiert: von dem Schwarz-Schrat Frieder Helm, Trollen, Kobolden und fiesen Schraten...

Na, ob es da zu einem guten Ende kommen kann?!

Erhältlich ist dieses tierische Abenteuer des Autors Ralf Neumann als eBook im Kindle-Shop oder auch als Taschenbuch.

Sonntag, 11. August 2013

Am 12.8. eine kleine Reise unternehmen ;-)

Und zwar mit einem meiner Texte: "Sommerregen" (ab 18 Jahren).

Diese Kurzgeschichte erzählt von Emma, Leo und ihrer gemeinsamen kleinen Tochter Nora, die sich auf der Suche nach dem Rest des Sommers auf eine Fahrt ins Blaue machen!

Stilecht und ohne langatmige Pläne für das "Wohin" und "Was tun"...

Der Text ist am 12.8. 2013 als kostenlose Leseprobe auf im Kindle-Shop auf Amazon erhältlich.

Viel Freude beim Kennenlernen ;-)

Freitag, 2. August 2013

Literarisches für den Urlaub beim Lieblingsnachbarn

Fans des Salzburger Lands freuen sich vielleicht über meinen Artikel, der verschiedene Vorschläge für die passende Reiseliteratur enthält ;-)
Taugt auch für die Vorbereitung auf den Urlaub beim Lieblingsnachbarn - gleichfalls für Ideen, wie man sich schöne Erinnerungsstücke an einen Aufenthalt dort beschaffen kann.

Viel Freude beim Lesen und Schmökern!

Montag, 22. Juli 2013

Königlicher Spaß mit Pettersson und Findus

So manche DVD brauchen auch Bücherwürmer fix in ihrer Sammlung!
Zum Beispiel diese hier:

Neues von Pettersson & Findus - Die Original-DVD zum Kinofilm

Sie ist für kleine Fans (aber auch für die schon etwas größeren, mehr oder weniger freiwilligen Mit-Zuseher ;-) ein netter Spaß, der sich einerseits mit dem ewigen Dauerbrenner "Was - schon wieder aufräumen?!! Nee..." dreht, und andererseits auch Anleihen beim aktuellen Lieblingsthema "Royals" der Klatschpresse nimmt. Königliche Verwirrung herrscht bei dem alten Mann und seinem frechen Kater jedenfalls recht bald...
Und das macht die DVD zum zweiten Kinofilm der beiden richtig lustig.
 

SCHLUSS MIT DEM CHAOS!

Das fordert zumindest Pettersson von seinem vierbeinigen Mitbewohner und setzt ihm gewissermaßen die Pistole an die Brust: Aufräumen - aber dalli!
Nicht, dass Findus dies sonderlich beeindrucken würde. 
Statt endlich mit der Beseitigung seines Chaos zu beginnen, schreibt er lieber einen Brief an den König.
Kater, meint Findus, sollten nicht aufräumen müssen. Ihre Bestimmung ist vielmehr: Spielen und Spaß haben!
Der König möge ihm das Aufräumen erlassen.
 
Die beiden warten also auf eine Antwort der Hoheit - und es wären nicht Pettersson und Findus, würde in dieser Zeit jede Menge passieren.
So hilft man etwa einem Elch, es gibt Besuch von Petterssons Bruder, außerdem Besuch von einem Zirkustiger, Findus reist zum Mond...
Kurz, die Ideen gehen nicht aus.
Und zum Schluss gibt's eine Überraschung ;-)
 
Erhältlich ist diese DVD mit dem Königlichen Abenteuer der beiden natürlich bei Amazon 

Donnerstag, 18. Juli 2013

Von Bullerbü bis Lönneberga. Die schönsten Geschichten von Astrid Lindgren

Ein farbenfrohes, liebevoll gestaltetes Buch für die kleinen Fans von Astrid Lindgren!

Ob Pippi oder Michel, hier treffen wir auf die liebsten Figuren aus ihrem großartigen Schaffen. 18 Geschichten zum Vorlesen, auch gut geeignet für Leseanfänger.

 
Saltkrokan und neue Streiche vom frechen Karlsson

 
Hier gibt es ein Wiedersehen mit Pelle auf seiner liebsten Ferieninsel Saltkrokan, und wir erfahren, wie es Ronja und ihrem Freund des Sommers in der Bärenhöhle ergeht. Auch neue Entdeckungen lassen nicht auf sich warten – was macht zum Beispiel ein Drache im Stall?!

Tja, da hilft nur Lesen und selber herausfinden.

 

Erhältlich auf Amazon !

Freitag, 12. Juli 2013

Cool für Kids: Codename Kolibri - spannendes Abenteuer in Australien


Codename Kolibri

Leseabenteuer mit Barnabas:

Australien - Barnabas und Konrad retten die Tierkinder (1)

 

Auf dieses wahrhaft gelungene Werk bin ich auf Facebook aufmerksam geworden: Codename Kolibri, das ist ein Aachener Team, das aus Mama und zwei Töchtern besteht und zu dritt kreative Arbeit vom Feinsten leistet!

2011 erlangte Codename Kolibri den dritten Platz im Autorenwettbewerb auf neobooks.com  - mit dem ersten Buch „Die Reise zu den weinenden Felsen“, das im Anschluss als E-Book veröffentlicht wurde.


„Australien – Barnabas und Konrad retten die Tierkinder (1)“ ist der erste Band einer spannenden Kinderbuchreihe: ein geheimnisvoller Brief stellt das Leben der beiden Freunde Barnabas und Konrad auf den Kopf. Absender des Schreibens ist Barnabas Onkel, der ihm zum zwölften Geburtstag eine Einladung schickt, die kommenden Ferien auf seiner australischen Farm zu verbringen! Logo, dass die Freunde sich freuen – auf aufregende Ferien in einer völlig anderen Welt… Sie brechen auf eine tolle Reise auf, und klar: das Abenteuer lässt sich nicht lang bitten.
 

Fazit: Sicher recht geglückt ist die sehr sympathische Einleitung, in der Barnabas (mittlerweile ein Forscher), Lust auf mehr macht.

Spannend geschrieben mit schönen Illustrationen – Erscheinungstermin war der 1.Juli 2013. Ein tolles, kreatives Werk!

 

Nähere Infos zu Codename Kolibri und den bisher veröffentlichten Werken hier:
auf Authorcentral und der Homepage http://www.barnabas-rosenstengel.de/  

Donnerstag, 11. Juli 2013

Alice im Wunderland

Eines der bekanntesten Mädchen seit Ende des 19.Jahrhunderts hat auch heute noch viele Fans: Alice im Wunderland.

Mit ihr hat Lewis Carroll einen Klassiker geschaffen, der niemals aus der Mode kommen kann. Nicht bekannt ist, ob sein trockener Alltagsberuf schuld daran war... aber jeder weiß, welch verrückte Abenteuer Alice in einer skurrilen Fantasiewelt namens Wunderland erlebt. Sie spielt Krocket mit einem Flamingo als Schläger, verfolgt Benni Bunnys abgefahrenen Kaninchen-Onkel, der von seiner Taschenuhr gehetzt umherrast...
Sie ist Gast auf einer wahrhaft irren Teeparty, legt sich mit der bösen Königin an und trifft auf eine durchgeknallte Herzogin sowie viele weitere unvergessliche Gestalten.

Ein netter Spaß zum Anschauen ist Walt Disney's Special Collection zum 60. Jubiläum, die bei Amazon erhältlich ist.
Kleine Leseratten freuen sich aber auch über das Buch mit den hübschen Illustrationen von John Tenniel, das es ebenfalls bei Amazon gibt.


Mittwoch, 10. Juli 2013

Cooler Ratgeber für Schreibwütige, die gern ein Kinderbuch schreiben möchten

Bruder Lustig: Schreiben für Kinder. 41 goldene Tipps

Diesen Ratgeber brauchen alle, die ihre Ideen für ein wirklich gutes Kinderbuch zu Papier bringen möchten  – denn hier erfahren sie die besten Tipps fürs erfolgreiche Schreiben! Und auch mit dem gängigen Vorurteil, dass „Schreiben für Kinder ganz sicher ein Kinderspiel“ wäre,  macht Bruder Lustig Schluss: Schreiben für Kinder ist harte Arbeit.

Um für junge Leser zu schreiben, muss man nämlich nicht nur wirklich gut schreiben können – man muss sich dabei gleichzeitig auch wirklich gut in die Perspektive von Kindern einfühlen können!  
 
Bruder Lustig‘ s „41 goldene Regeln“ helfen dir, herauszufinden, wie du für Kinder richtig spannende Abenteuer und kribbelnde Erlebnisse schreiben kannst, und welche Punkte es beispielsweise zu beherzigen gilt, um den idealen Helden oder die ideale Heldin zu erschaffen. Auch nützliche Infos über die richtige Textlänge für jede Altersstufe finden sich. Viele hilfreiche Regeln helfen dabei, das Handwerk des Kinderbuchschreibens kennen zu lernen.
 
Erhältlich bei Amazon

Dienstag, 9. Juli 2013

Kindleveröffentlichung: Kleine Abenteuer

Morgen können sich erwachsene Lesebegeisterte über die Möglichkeit freuen, meinen Text "Kleine Abenteuer" kostenlos kennenzulernen!

Begleite Victoria und ihren Hund Daria auf Salzburgs Stadtberge und verbringe eine geruhsame kleine Auszeit vom stressigen Alltag ;-)

Erhältlich im Kindle-Shop auf Amazon

Montag, 8. Juli 2013

Hörspaß: Urlaub mit Esel

Bastian Pastewka liest eine skurril-lustige Geschichte über einen Sommertrip der ganz anderen Art:

Auf Wunsch seiner Frau fährt Björn mit ihr nicht in den Italienurlaub. er begibt sich auf einen Selbstfindungstrip, den man vielleicht seinem Lieblingsfeind wünschen würde - er marschiert durch die Uckermark. Mit einer wahrlich besonderen Reisebegleitung... einem Esel.

Klingt nach einem Alptraum?!
Macht aber höllischen Spaß - und könnte eine der besten Werbemanöver für einen entspannten Aufenthalt in der Toskana sein ;-)

Der Hörspaß ist unter anderem auf Amazon erhältlich.
Diese amüsante Story des Autors Michael Gantenberg gibt es natürlich auch als Roman auf Amazon.

Donnerstag, 27. Juni 2013

Piep, Piep...Piepvögelchen! Lustige Bücher für junge Lesende

Piepvögelchen ist ein beliebter, überaus putziger Charakter aus dem Schlehdorn Verlag, der in Kindgerechter Aufmachung für allerlei lustige Geschichten sorgt!

Zum Beispiel in

Piepvögelchen und der Mariechenkäfer: haben Geburtstag

Der allerallerschönste Tag im Jahr? Klaro, für Piepvögelchen ist das sein Geburtstag! Geburtstag feiern macht ja bekanntlich Freude! Ja, und manchmal macht es auch zu Freunden...
Durch Zufall erkennt Piepvögelchen, dass Mariechenkäfer gar keinen Geburtstag kennt - und so beschließt es etwas...

Mit diesem Titel ist den Autorinnen Diana Marossek und Charlotte Hintzmann eine besonders schöne Geschichte für kleinere und auch schon etwas größere Leseratten geglückt.
Das Buch ist unter anderem bei Amazon erhältlich.

Nicht nur als Geburtstagsgeschenk eine nette Idee!

Wer Interesse hat, kann sich auch Piepvögelchens Facebookseite anschauen.
Hier gibt es Neuigkeiten rund um das (vor-)witzige Federvieh und seine Bücher, sowie Infos zu Lesungen und ähnlichem.

Montag, 17. Juni 2013

Europa neu entdecken!

Am 30. Juni erscheint ein spannendes Buch für reisefreudige Europafans:

The New York Times
36 HOURS
125 Wochenenden in Europa

von der Autorin Barbara Ireland.

Auch für in Europa Lebende ein unterhaltsamer Lesespaß, der vielleicht zu dem einen oder anderen Kurztrip animieren kann - oder dazu, gleich mehr Urlaubs-Zeit in Europa zu verbringen! Im günstigsten Fall an einem besonderen Ort, den man sich bisher eigentlich immer nur für typische "US-Touris" vorstellen konnte, ohne zu wissen, dass dort auch für Europäer etwas Spannendes zu erleben sein könnte...

Erhältlich unter anderem auf Amazon !

Samstag, 1. Juni 2013

Lustiges Trauma: "Müslimädchen"

Nicht alle blicken auf ihre Kindheit ungetrübt zurück, manche behaupten aber sogar, ein regelrechtes Trauma  davongetragen zu haben - ein recht amüsantes Beispiel hierfür liefert Franziska Seyboldt mit ihrem Werk "Müslimädchen".

Sie wuchs in einer sogenannten "Öko-Familie" auf - als äußerst tragisch empfand sie das Fehlen von Fertigpizza, Fernseher und von diversem Plastikschmuck.
Na ja: beim zweiten Punkt erscheint das Leiden ausgesprochen selbstverständlich, um nicht zu sagen in der Tat angebracht, subjektiv betrachtet.

Aber:
Kann man Fertigpizza essen geschweige denn vermissen? Na ja ;-)

Betont unterhaltsam plaudert die Autorin aus dem Nähkästchen, und sie verrät auch, dass sie gleich im Anschluss an ihr Abi ihr elterliches Zuhause fluchtartig verlassen hat, um den Segen des "ungesunden Lebensstils" zu erfahren, sprich so richtig schön nachzuholen.
Problematischerweise war genau dieser Lebensstil dann aber für eine zunehmend größere Menge an Menschen vollkommen unten durch...
Und sie damit einmal mehr (angeblich) eine Außenseiterin.


Erhältlich als Taschenbuch und für den Kindle


Gut geeignet für alle, die all die Diskussionen um den "gesunden Lebensstil" (pro und contra) nicht ganz so ernst nehmen  -  denn 100 Prozent Jutesackerl verursacht wahrscheinlich wirklich ein Trauma... Fertigpizza ist aber trotzdem fast schlimmer.


Mittwoch, 29. Mai 2013

Kurschatten: Ein Sylt-Krimi (Mamma Carlotta)

Satirisch-lustig und voller schräg-witziger Gestalten:die Autorin Gisa Pauly sorgt wieder einmal für Aufregung -ausgerechnet im Kurgebiet auf Sylt.

Carlotta "muss" sich erneut ganz dringend in die aktuellen Ermittlungen ihres (vielleicht ein wenig zu ruhigen ;-) Schwiegersohnes Erik einmischen. Die Schwester der Toten ist Bauherrin eines Großprojektes, das Carlotta auf jeden Fall verhindern möchte - und darüber hinaus versucht sie auch noch, Erik "anzubraten".

Erfolgreich?
Wer von Carlotta schon mal gelesen hat, weiß, dass Spannendes wartet...

Als Taschenbuch  und auch als Hörspiel auf CD erhältlich bei Amazon

Montag, 20. Mai 2013

Neu von mir für den Kindle

Neu von mir erhältlich ist jetzt die Kids-Kurzgeschichte "Leonie und der Steinlöwe"!

Erhältlich für den Kindle bei Amazon

Eine spannende und magische Geschichte für kleine, aber auch für junggebliebene, Abenteurer!

Sonntag, 19. Mai 2013

Mit Katze und Hund um die Welt?

...auf eine verrückte Weltreise mit Charlotte - jetzt kostenlos lesen und kennenlernen!

Am 20. Mai im Kindle-Shop auf Amazon

Kurzbeschreibung

Eine kleine, schwarz-weiße Hauskatze geht mit einem Mädchen, einem Plüschhund und ihrer gemeinsamen neuen Freundin Charlotte nachts im Traum auf Weltreise…

Eine lustige Vorlesegeschichte für Kinder ab ca. 5 Jahren - spannend auch für Leseanfänger! Gut geeignet zum Vorlesen als Gutenachtgeschichte für fantasievolle Kinder.

Samstag, 18. Mai 2013

"Die Olive und wir"

Dieses Buch von Traudi und Hugo Portisch hat mir wirklich gut gefallen!

Sehr unterhaltsam schildern die beiden darin, wie sie von einem Haus in der Toskana gefunden wurden (in Wahrheit müsste man hier schreiben: von einer Ruine).
Dieses haben sie dann aus heiterem Himmel erst gekauft und im weiteren mit viel Liebe und der Hilfe von Handwerkern hergerichtet.
Erst einmal völlig ohne Italienischkenntnisse (sehr mutig!).

Im Grunde geht es aber mehr als "nur" um ein Haus - sie beschreiben, wie sie in der Toskana auch eine Heimat gefunden haben, und weitere Freunde.
Einige meiner Lieblingsszenen aus dem Erzählten: zum Beispiel, wie sie auf den Hund gekommen sind! In bella Italia haben die beiden nämlich Bonzo, der stets in der Toskana lebt, und in ihrer Abwesenheit von Pordina betreut wird. Und besonders unterhaltsam für mich als Publizistin war für mich auch die Schilderung, wie sie mitten im heißen Juli zusammen mit den Dorfbewohnern (auf deren Wunsch hin!) einen Film gedreht haben... mit dem Titel: "L'Olivo e noi" / Die Olive und wir.

Meiner Ansicht nach muss dieser Film eine Spitzeninszenierung sein, zumindest aber war er in Bezug auf seine Herstellung schon mal mit einer Spitzen-Inszenierungs-Leistung verknüpft.
Olivenernte zur "falschen Jahreszeit"... und dergleichen mehr.

Spannende Dreharbeiten!
Und ein spannendes, toll geschriebenes Buch, das ich nur weiterempfehlen kann.

Die Liebe auf den ersten Blick gibt es - ganz sicher wenigstens bei Häusern.

Erhältlich unter anderem bei Amazon

Mittwoch, 15. Mai 2013

"Kleine Abenteuer"

Neu von mir gibt es jetzt für den Kindle die Kurzgeschichte "Kleine Abenteuer" (ab 18):
eignet sich gut für eine kleine Auszeit vom Alltag - begleite doch Victoria und ihr Hundekind Daria auf die Stadtberge Salzburgs und in ihre Gedanken!

Erhältlich im Kindle-Shop

Viel Freude beim Lesen!

Montag, 6. Mai 2013

"Immer is was"

Dietrich von Horn legt mit diesem Buch einen Lebensroman vor, der vom Leben in der Nachkriegszeit und einem Heranwachsenden auf der Suche erzählt:

Die Suche nach dem Sinn des Lebens, und der Kampf dagegen unter die Räder zu kommen, sind bewegend, aber auch vergnüglich, in ihrer Darstellung geglückt.
Ausgesprochen unterhaltsam, wenn auch nicht alle Ereignisse echten Unterhaltungswert im positiven Sinne haben.

Erhältlich bei Amazon

Dienstag, 30. April 2013

Lustiges Wimmelbilderbuch für die kleinsten Fans von Pettersson und Findus

Kleine Fans ab 30 Monaten freuen sich bestimmt über dieses nette Wimmelbilderbuch.
Da macht ein Besuch beim frechen Findus und seinem Ziehvater Pettersson Riesenspaß:

Auf der Suche nach der kleinen Spinne, dem Huhn und vielen weiteren Tieren und Gegenständen gibt es viele kleine Geschichten zu entdecken. Die fantasievollen Bilder von Sven Norqvist machen dieses Bilderbuch zu einem besonders schönen Geschenk.

Hier erhältlich: Amazon

Dienstag, 23. April 2013

Am 24. heißt es pünktlich zur Mitte der Woche:

Lust auf Sommer? Jetzt meine Kurzgeschichte SOMMERREGEN kostenlos kennen lernen und auf die Reise gehn!


Die Kurzgeschichte findest du im Kindle-Shop auf Amazon

Viel Spaß beim Kennenlernen von Emma und ihrer Familie auf Reisen!
Damit das Gefühl von Sommer und freien Tagen ein bißchen näher rückt...

Samstag, 20. April 2013

Familie?! Ein Tipp für Fans von Familiengeschichten


Jurek Becker

Die beliebteste Familiengeschichte

und andere Erzählungen

 

Als Drehbuchautor ist er nach wie vor vielen bekannt (Fernsehserien wie zum Beispiel „Liebling Kreuzberg“ hatten enormen Erfolg), aber auch auf große literarische Erfolge wie „Jakob der Lügner“ kann Jurek Becker verweisen.


Unter dem Titel „Die beliebteste Familiengeschichte“ versammelt er eine Reihe von Erzählungen, die im besten Sinne unterhalten. Tragik und Komödie reichen einander hier die Hand und verhelfen zu einem gelungenen Leseerlebnis, wie es schöner nicht sein kann:

So lernen wir etwa Onkel Gideon kennen, der die beliebteste Familiengeschichte besitzt, welche er regalmäßig überaus erfolgreich im Kreise seiner nahen und fernen Lieben wiedergibt…

 

Erfolgreich auch schwierige Themen erzählen…

Jurek Becker erzählt meisterhaft und zieht den Leser auch mit schwierigen Themen wie Kindheitserlebnissen im Ghetto der Stadt Lodz (Polen) in seinen Bann. Er schildert sehr authentisch, wie ein Kind das Grauen als Normalität verpackt erlebt und berichtet von einem außergewöhnlichen nächtlichen Abenteuer zweier Jungen, die sich im Ghetto verbotenerweise auf Erkundungstour machen.

Autobiografische Einflüsse kann man bei diesem Autor voraussetzen, wirft man einen Blick auf die Lebensgeschichte Jurek Beckers, der seine Kindheit in eben diesem Ghetto sowie den Konzentrationslagern Ravensbrück und Sachsenhausen erlebt hat.

Überaus lebenswert, nicht nur für an Zeitgeschichte Interessierte.

 

Jurek Becker: Die beliebteste Familiengeschichte und andere Erzählungen

ISBN: 3458180109. Insel Clips Nr.10

 
erhältlich bei Eurobuch

Montag, 15. April 2013

Heute auf "Eine verrückte Weltreise" gehen!

Heute können Lesebegeisterte noch meinen Text "Eine verrückte Weltreise" kostenlos kennenlernen - mit dabei sind liebenswerte Helden des Erzählten: eine schwarz-weiße Katze, ein kleines Mädchen namens Kristin und Charlotte sowie ein frecher Plüschhund!
Zu viert erleben sie eine ausgefallene, spannende Weltreise - inklusive "historisch wertvollem" Flugzeug. Natürlich selbstgezeichnet ;-)

Zu finden ist diese Kindle-Veröffentlichung im Amazon-Shop.
Gut geeignet für "große Kinder", Eltern die auf der Suche nach spannendem Lesetoff für Ihre Juniors sind, sowie für fantasievolle Leseanfänger.

Viel Freude beim Kennenlernen!

PS.: Die beiden tierischen Helden gehören auch in meinem echten Leben zu mir: Susi und Charlotte. Allerdings zeigt sich auch mit dieser Geschichte: man muss ja Gott sei Dank nicht alles, worüber man schreibt, selbst erleben, obwohl das grundsätzlich hilfreich sein kann. Meine geliebte Katze hatte für Schnee wohl nicht allzu viel übrig... nja, der Fisch hätte ihr gefallen. Obwohl ich keine Sekunde bezweifle, dass Charlotte gerne in Stonehenge herumtoben würde!

Charlotte träumt... sicher von ihrer nächsten Weltreise!
Na ja. Oder vielleicht doch eher von der nächsten
"Hunderunde" im Grünen...

Dienstag, 9. April 2013

"Englisch?! Cool!" Lesetipps für Youngsters

Nicht alle Kinder sind immer durchgehend begeistert, wenn es um das Englisch lernen geht - Hausübungen machen fällt da mitunter unt "eher lauwarm" lesen üben, um erworbene Kenntnisse auszubauen oder auch "nur" zu festigen... kann zu einem kleineren Drama werden.
Leider ohne Drehbuch - denn so wüssten Eltern zumindest, wie ein rasches Ende erreicht werden kann, zur Zufriedenheit aller am Konflikt Beteiligten.

Viele Kinder mögen Englisch aber durchaus!
Und auch, wenn es nicht ganz so optimal ist: Mit Auswahl der richtigen (sprich unterhaltsamen) Lektüre, wird es dann doch zu einer Art Kinderspiel.

Buchtipp: A letter for Tiger

Vor allem jüngere Kinder im Grundschulalter lassen sich mit einem schön illustrierten Buch locken, das darüber hinaus auch bereits bekannte Charaktere enthält, die aus anderen Medienformaten bekannt sind - zum Beispiel "Janosch".

Die Figuren rund um Janosch sind, so wie er selber, immer noch bei vielen überaus beliebt.
Bunt und witzig erleben sie zahlreiche spannende Abenteuer!
Die englische Ausgabe in der Übersetzung von Anthea Bell begeistert schon recht kleine Kinder und erzählt, wie der kleine Tiger von seinem Freund, dem Bären... einen Brief bekommt.
Eine recht einfache Inhaltsangabe, die mit viel Einfallsreichtum und Liebe das Zeug zum spannenden Abenteuer hat.

Hier erhältlich: http://amzn.to/16N0XMM

Mehr zum Thema Englisch lernen mit Spaß und auch zwei weitere Medien-Tipps in meinem Text zu
So macht Englisch lernen Spaß

Samstag, 6. April 2013

Lustiger Klassiker von Christine Nöstlinger: "Echt Susi!"

Im Handel eigentlich nicht mehr "regulär" erhältlich, aber zum Beispiel über eurobuch.com oder bei Anbietern auf Amazon.de ist dieses sehr unterhaltsame Buch:

"Echt Susi!"

erzählt aus dem Leben einer nicht immer ganz einfachen Zehnjährigen - wobei, einfach, was bedeutet das schon... Susi beweist eben früh, dass sie eine echte Persönlichkeit ist! Verständlicherweise nicht nur und ausschließlich zur Freude der mitunter ein wenig geplagten Eltern.


Susi wird von ihrer Mama zwar Engelchen genannt, sie ist aber alles andere als ein kleiner Engel. Im Gegenteil, sie hat es faustdick hinter den Ohren, wenn es drauf ankommt – und sie hat so ganz ihre eigenen Vorstellungen.

Schade nur, dass die so gar nicht mit den elterlichen Erwartungen zu korrespondieren scheinen…


Gymnasium?! Nein danke!

Wie alle Eltern möchten auch Susis Eltern nur das Beste für ihr Kind. Susis Wunsch, ihrer besten Freunde wegen trotz Vorzugszeugnisses in die Hauptschule zu gehen, wird ignoriert. Sie landet auf dem Gymnasium, wo sie erst einmal die Rebellion übt.

Aber wie kann es anders sein: Erstens kommt vielleicht doch alles anders, und zweitens findet Susi ja auch dort recht schnell neue Freunde, während es mit den alten Freundschaften plötzlich nicht mehr ganz so gut ausschaut.

Die Wiener Autorin bearbeitet in diesem Werk ein topaktuelles Thema:

Muss es wirklich immer ein Gymnasium sein, und könnte es nicht auch einfach eine einzige Schule für alle Kinder geben?

Ein witziges Buch voller lebensnah gezeichneter Figuren, das, wie eben diese Überlegung der „einen Schule für alle“, polarisiert.

Fazit: Ein typisches, sehr lustiges Werk der bekannten österreichischen Autorin Christine Nöstlinger!
 

Nöstlinger, Christine: Echt Susi. 1996, ISBN: 3423704063


Montag, 1. April 2013

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch



Was tun, wenn das Jahr sich seinem Ende zuneigt – und das Soll an bösen Taten noch lang, lang nicht erfüllt ist?! Tja, da kommen der Zauberer Beelzebub Irrwitzer und seine Tante, die Geldhexe Tyrannja Vamperl, dann ja doch noch ganz schön ins Trudeln…

Da muss sich doch was hexen, ähm, machen lassen!

Aber der Kater Maurizio und der Rabe Jakob haben da auch noch ein Wörtchen mitzureden.
Wer gewinnt?
Abwarten, rätseln und fertig lesen…


Witziger Lesespaß, aber nur für Fans von Michel Ende und seiner mitunter etwas schwierigen Erzählweise.



Hier erhältlich: http://amzn.to/126MPwV

Donnerstag, 28. März 2013

...und noch mehr zum Osterhasen

Ostern steht schon vor der Tür, und damit auch die eine oder andere Bucherscheinung, die den jüngsten Fans des Osterfests Freude macht!

Beispielsweise das lustige Bilderbuch "Der Hase mit der roten Nase" von Helme Heine, dessen Held ein außergewöhnlicher Hase ist, den nicht einmal der Fuchs erkennt...

Blaues Ohr und rote Nase...

Da ist die Freude naturgemäß groß, da man nicht als Jause endet!
Eine witzige Geschichte für die Kleinsten (ab 24 Monaten) mit einprägsamen Versen, bunten Bildern und einer für die jüngsten Zuhörer leichtverständlichen Geschichte.

Hier erhältlich: http://amzn.to/10kIh4B


Und als ideales Geschenk für Ostern bietet sich natürlich auch der passende Held aus dem Buch an - der schrägste Hase auf diesem Planeten!
Über diese 25cm große Hasenpersönlichkeit von Sigikid staunt sogar der Osterhase:

Hier erhältlich: http://amzn.to/YGkBJL

Macht Kindern auch nach Ostern noch Freude...

Sonntag, 24. März 2013

Osterhasenkinder: Der Schneemann


Wer sich schon auf Ostern freut, oder kleine Kinder hat, die sich auf Ostern freuen und den Osterhasen wohl am liebsten persönlich treffen würden ;-) hat hoffentlich auch ein wenig Spaß an meiner Vorlesegeschichte "Osterhasenkinder. Der Schneemann" für Kinder ab ca. 4 Jahren.

Mit dabei sind Ben, Trixie - und ein außergewöhnlicher Schneemann namens Lewis.

Genau das Richtige für Fans einfallsreicher Osterhasenkinder und frecher Schneemänner.

https://www.triboox.de/manuskripte/osterhasenkinder-der-schneemann/2u4QvCO0IEU/

Mittwoch, 20. März 2013

Findus zieht um

Ja, so ein Kater hat es nicht immer leicht!
Findus könnte ein Lied davon singen. Da ist zum Beispiel die Sache mit dem Hüpfen: Findus liebt es,wie der Wilde auf seinem Bett herumzuhüpfen, wenn er aufwacht!

Freilich ist der alte Pettersson weitaus weniger begeistert davon, dass der kleine Kater das ausgerechnet um vier Uhr morgens macht...

Was bleibt? Findus beschließt seinen Auszug - und übersiedelt kurzerhand ins Plumpsklo, draußen im Garten. Wenn es dort nur nachts nicht gar so unheimlich wäre...

Ein riesiger Lesespaß für die Kleinen, aber auch für die Vorlesenden, mit vielen bezaubernden Bildern des Autors Sven Nordqvist.

Hier erhältlich: http://amzn.to/YWBdfm


Gibt es natürlich auch als witziges Hörspiel auf CD!
CD erhältlich unter http://amzn.to/ZKeJNZ

Freitag, 15. März 2013

Der berühmteste Lauser der Welt: Astrid Lindgrens Michel



Astrid Lindgren


Michel TV-Serie


Auch Leseratten schauen gerne mal fern – und für alle Fans der beliebten Autorin Astrid Lindgren darf da der berühmte Michel aus Lönneberga nicht fehlen!

Kleine Zuschauer werden ihren Spaß haben: Michel lebt jeden Tag seine lustigen Ideen und beschäftigt so seine Eltern, die seine Einfälle und kleinen Abenteuer in aller Regel als ziemlich schlimme Streiche sehen. Ob er nun seine kleine Schwester am Fahnenmast hochzieht, oder seinen Kopf in die Suppenschüssel steckt und nicht mehr herausbekommt… mit dem Michel wird es niemals fad!


Kleine Abenteuer des bekanntesten Buben aus Lönneberga!


Lustig ist diese Sammlung von Episoden der beliebten TV-Serie ganz besonders für kleine Fans im Vorschulalter beziehungsweise Erstlesealter. Manch Zuschauer hat danach auch erst so richtig Lust, das Gesehene selber „nachzulesen“!


Hier erhältlich: http://amzn.to/YwJ1Bb

Dienstag, 12. März 2013

David Gilmour: Unser allerbestes Jahr


Eltern haben es bekanntlich nicht immer leicht.

Welche Reaktion ist die beste auf die Entscheidung des Sohnes, dass er nicht mehr zur Schule gehen möchte?


David Gilmour erzählt in diesem Roman eine sehr persönliche, wahre Geschichte.

Er beschreibt die Gefühlslage der Eltern, die begründeten Ängste und Sorgen um die Zukunft des Juniors.


Mut zu etwas Neuem

 
David, der Vater des Teenagers, trifft eine Entscheidung, die polarisiert: Er erlaubt seinem Sohn Jesse, aus der Schule auszusteigen.

Eine ungewöhnliche Idee.

„Was ist, wenn ich auf Kosten meines Sohnes cool bin und ihm erlaube, sein Leben zu ruinieren?“  ist einer der nachvollziehbaren Gedanken, die David nachts mitunter überfallen.

Dennoch möchte er seinem Sohn Zeit geben, zu sich zu finden, herauszufinden, was er in seinem Leben machen möchte.

Fortan treffen sich Vater und Sohn regelmäßig, um miteinander Filme anzusehen und genau zu analysieren.


Dass der unkonventionelle Versuch in diesem Buch glücklich endet, sollte man nicht für alle Experimente dieser Art voraussetzen - dennoch sehr schön beschrieben und absolut lesenswert.
 
 
Hier als Taschenbuch erhältlich: http://amzn.to/WkF06d

Winterliche Erzählungen

Diese wunderbare Veröffentlichung eignet sich hervorragend als Geschenk für Weihnachten 💖 Viele Geschichten mehrerer Schreibender sorgen ...