Samstag, 30. November 2013

Kindle Countdown Deal für "Geschichten von Max, Marlena und ihren Freunden"

Fans von den Geschichten von Max, Marlena und ihren Freunden sollten sich den Kindle Countdown Deal nicht entgehen lassen!

Dieser findet heute noch den ganzen Tag statt, mit interessanten Rabatten.

Hier aufrufen und nachsehen: http://www.amazon.de/Geschichten-Marlena-ihren-Freunden-Freunde-ebook/dp/B00GAV3DPM/ref=pd_ybh_1


Viel Freude beim Kennenlernen!
Wir nehmen uns jetzt jedenfalls ein Vorbild an unserer Marlena ;-) allerdings backen Maximilian und ich heute keine Faschingskrapfen heraus... unser gemeinsames Ziel: Weihnachtskekse!!!

Mittwoch, 27. November 2013

Abenteuer mit vorweihnachtlichem Backwerk - und Märchenfieber!

Meine neueste Kids-Kurzgeschichte auf Amazon nennt sich

"Klaus, die drei Feen, und der Pfefferkuchenmann"

und entführt in eine witzige Begegnung mit alles andere als alltäglichen Lebewesen, die aus der Märchenwelt entschwebt sind - in die Bäckerei und Konditorei von Klaus' Tante Anni. Die Gute hat selbstverständlich keine Ahnung, was (beziehungsweise: wen!) sie neben ihren Spezialitäten im Laden noch so beherbergt...

Aber wozu hat man aufgeweckte kleine Neffen!

Wer jetzt so richtig Hunger - ähm, Lust auf meine neue Story bekommen hat, findet diese im Kindle-Shop: http://www.amazon.de/Klaus-drei-Feen-Pfefferkuchenmann-M%C3%A4rchenfieber-ebook/dp/B00GWLZ4Q6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385566991&sr=8-1&keywords=Klaus%2C+die+drei+Feen%2C+und+der+Pfefferkuchenmann

Vorweihnachtliche Keks aller Art passen unbedingt dazu ;-)
Viel Freude!

Dienstag, 19. November 2013

"Echtleben"

So lautet der Titel des Buchs von Katja Kullmann, in dem sie über ihre alles andere als langweiligen Berufs-Jahre schreibt:

Freelancerin, Hartz IV, Chef-Etage in einer Hamburger Frauenzeitschrift...
Heute ist sie freie Journalistin und Autorin.

Ich empfehle dieses Buch, weil sie sehr gekonnt beschreibt, wie sich aus dem originalen "Plan A" (eine sehr gute Ausbildung machen - dann einen Job finden der einen glücklich macht...) in der heutigen Zeit allerlei spannende Erfahrungen entwickeln können.

Spannend fand ich auch ihre Ausführungen in einem ihrer Interviews kürzlich: wie Katja Kullmann von den Reaktionen ihrer Vorgesetzten auf die Tatasache, dass die Autorin vor dem Antritt ihres Jobs bei dem Frauenmagazin eine Zeitlang von Hartz IV gelebt hat, erzählt hat, das war wirklich großartig:
Die Reaktion ihrer damaligen Chefin entlarvt die ganz typischen Vorteile in der Gesellschaft, wie es sie nicht nur in Deutschland gibt. Frei nach dem Motto: "Was, DU?! Das hätt ich dir NIE zugetraut!"


Hier erhältlich:  http://amzn.to/1bXi0PO

Montag, 11. November 2013

Korrupte Schneemänner...

Annelies Umlauf-Lamatsch ist die Autorin, der kleine Leser das Buch "Die Schneemänner" verdanken. Ich persönlich finde ja, dass ihre Schneemänner ein schwerer Fall von "total korrupt!" sind... aber vielleicht macht sie genau das zu einem Garant für allerlei lustige Ereignisse, wie sie in echt hoffentlich niemals stattfinden.

Da besucht man ja sogar ein Kind in seinem Zuhause, dem Forsthaus...
Mit einem flutenden Ende.

Der Korrupteste von allen ist der kleine Wutzl, der es schafft, unentwegt irgendeine neue (halbwegs schlimme ;-) Idee auszubrüten. Brav sein - also, das ist keine Option für ihn!

Denkenswert finde ich, dass ihm letztlich aber sogar ein   - eigentlich unbeteiligtes -  Eichhörnchen hilft, als ihm der große Hirsch aus dem Wald die Nase wegfuttert (er hat gelbe Rüben gern...). Das Eichhörnchen hat eine gelbe Karotte in seinem Vorrat (auf den ersten Blick ein wenig unglaubwürdig? aber lustig) und holt diese, um sie dem heulenden Wutzl zu schenken.

So ist alles wieder gut :-)

Ein Herz für Schneemänner


Gut ist auch das ebenfalls korrupte Ende: Wutzl, Strutzl und das dicke Sopherl marschieren in den Wald und wohnen von da an in der warmen Jahreszeit tief drin in einem Berg: im Eispalast.

Annelies Umlauf-Lamatsch beweist auch abschließend, dass sie ein Herz für Schneemänner hat: sie weist die "lieben Kleinen" darauf hin, dass sie doch bitte schön auch im neuen Winter für viele lustige, kleine und große, Schneemänner, sorgen möchten. Weil ja der kleine Wutzl im Winter den Eispalast verlässt, um zu schauen, wie viele nette neue Freunde er draußen in der Schneelandschaft antreffen kann!

Hier erhältlich: http://amzn.to/1fvKpz9



Samstag, 2. November 2013

"Weihnachtsduft mit Zimtgebäck"

Eine schöne Idee für die Weihnachtszeit - ob als Geschenk für sich selbst oder für liebe Freunde - ist das Buch "Weihnachtsduft mit Zimtgebäck. Fotogeschenkband für große und kleine Leute" von Marika Krücken.

Wer die tollen Publikationen dieser Autorin kennt, weiß, dass er nur positiv überrascht werden kann!
Zauberhafte und wunderschöne Aufnahmen versprechen besonders schmackhafte Adventkekse ganz ohne Kalorien oder Nebenwirkungen ;-)

Das heißt, doch, die eine oder andere Nebenwirkung gibt es wohl schon: ein Lächeln auf den Lippen sowie Freude im Herzen!

Und das ist genau richtig für die (Vor-)Weihnachtsstimmung!

Erhältlich u.a. hier: http://www.pax-et-bonum.net/


Weitere Informationen zu dieser Publikation und der Autorin: www.traumzeit-geschichten.de

Winterliche Erzählungen

Diese wunderbare Veröffentlichung eignet sich hervorragend als Geschenk für Weihnachten 💖 Viele Geschichten mehrerer Schreibender sorgen ...