Samstag, 20. April 2013

Familie?! Ein Tipp für Fans von Familiengeschichten


Jurek Becker

Die beliebteste Familiengeschichte

und andere Erzählungen

 

Als Drehbuchautor ist er nach wie vor vielen bekannt (Fernsehserien wie zum Beispiel „Liebling Kreuzberg“ hatten enormen Erfolg), aber auch auf große literarische Erfolge wie „Jakob der Lügner“ kann Jurek Becker verweisen.


Unter dem Titel „Die beliebteste Familiengeschichte“ versammelt er eine Reihe von Erzählungen, die im besten Sinne unterhalten. Tragik und Komödie reichen einander hier die Hand und verhelfen zu einem gelungenen Leseerlebnis, wie es schöner nicht sein kann:

So lernen wir etwa Onkel Gideon kennen, der die beliebteste Familiengeschichte besitzt, welche er regalmäßig überaus erfolgreich im Kreise seiner nahen und fernen Lieben wiedergibt…

 

Erfolgreich auch schwierige Themen erzählen…

Jurek Becker erzählt meisterhaft und zieht den Leser auch mit schwierigen Themen wie Kindheitserlebnissen im Ghetto der Stadt Lodz (Polen) in seinen Bann. Er schildert sehr authentisch, wie ein Kind das Grauen als Normalität verpackt erlebt und berichtet von einem außergewöhnlichen nächtlichen Abenteuer zweier Jungen, die sich im Ghetto verbotenerweise auf Erkundungstour machen.

Autobiografische Einflüsse kann man bei diesem Autor voraussetzen, wirft man einen Blick auf die Lebensgeschichte Jurek Beckers, der seine Kindheit in eben diesem Ghetto sowie den Konzentrationslagern Ravensbrück und Sachsenhausen erlebt hat.

Überaus lebenswert, nicht nur für an Zeitgeschichte Interessierte.

 

Jurek Becker: Die beliebteste Familiengeschichte und andere Erzählungen

ISBN: 3458180109. Insel Clips Nr.10

 
erhältlich bei Eurobuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Buchmesse Wien 2019