Ein lustiger Buchtipp für Pfingsten - für Kids und alle, die Katzen lieben :-)


Ich bin hier bloß die Katze

 

Hanna Johansen zeigt hier eine Katze, die ist alles andere als eine gewöhnliche Hauskatze: Ilsebill begleitet ihre Familie durch den „grauen Alltag“, ausgestattet mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein und mit noch mehr Humor  – gilt es doch, Menschen und ihre leicht eigenartigen Ideen zu ertragen… Schlimmer noch, „ihre Menschen“ haben ja außerdem noch einen Hund! 

 
Wenn es Ilsebill zu viel würde… na, dann kann sie sich ja eine andere Familie suchen, denkt sie, denn sie ist ja „nur die Katze“. Aber was heißt hier „nur“?!

Von wegen!

Lesern wird schnell klar, dass da mehr dahintersteckt.

 

Ein wunderbares Buch für Katzenliebhaber


 

Wer Katzen mag, wird viel Spaß mit diesem Buch haben. Und vielleicht so manche Eigenart oder Vorliebe der eigenen Katze wiederentdeckten: denn Urlaubsreisen findet wohl jede Katze nervig, ebenso wie Babygeschrei, das Mieze meist verzichtbar erscheint...

 

Hier erhältlich: http://amzn.to/YpcXRB
 
 
 
Fazit: total lustig geschrieben! Aber mein Hundekind würde der Katze im Buch beweisen, dass Hund nicht gleich Hund ist ;-) Na ja, es stimmt schon: so perfekt wie Katzen kann sich kein Hund selber waschen... auch nicht, wenn er wie Charlotte im Welpenalter unter den Fittichen meiner Katze Susi war, und deshalb prinzipiell ein gutes Verhältnis zu miauenden Wesen hat. Aber: Dazu hat Hund sowieso Personal!!! Oder vielmehr... Hundeeltern. Ist übrigens auch die appetitlichere Variante. Sorry, Katze... 
 

 

 

Kommentare

Beliebte Posts