Direkt zum Hauptbereich

Lord Chester aus Chester

Ramona Stolle hat eine lustige Gespenstergeschichte geschrieben, die ideal für den Abflug in die Ferienzeit ist!

Obwohl sich das Setting ja erstmal alles andere als sommerlich präsentiert...
Stürmisch und grau, und November...
Aber trotzdem auch für Sommer toll! Zwei Mädchen sind die besonderen Heldinnen in diesem Buch (sorry: DAS ist an sich immer mal super ;-) nichts für ungut, Jungs...) und natürlich das kleine Gespenst Lord Chester (so: damit ist das Geschlechterverhältnis einigermaßen ausgeglichen... na ja...). Lord Chester bittet Lena und Elli, ihm dabei zu helfen, einen tausendjährigen Fluch, der auf ihm lastet zu brechen - ob die Girls das schaffen werden?!

Spannend erzählt!

Hier erhältlich: http://www.amazon.de/Lord-Chester-aus-Das-Schlossgespenst/dp/1481098551/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1403265023&sr=8-1&keywords=lord+chester+aus+Chester

Infos zur Berliner Autorin Ramona Stolle auch hier: www.ramonastolle.de.to

Das gefällt mir übrigens sehr: auch SIE hat früh begonnen! Cool finde ich: SIE hatte im Gegensatz zu mir mit neun Jahren eine Schreibmaschine, auf der sie ihre Geschichten abtippen konnte :-) ich musste da erstmal noch handschriftlich vorgehen. Dafür aber ebenfalls mit voller Leidenschaft und einer Menge Einsatz! Und natürlich auch zeichnerisch. Natürlich illustrieren auch viele Autorinnen- und Autoren selbst, nicht nur während des Status "Nachwuchsautor", auch später. (Gott sei Dank kann ich prima zeichnen - und mach das sehr gerne  ;-) Illustrationen erledige ich am allerliebsten selber.)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension zu Jürgen Zwilling: Freiheit

Mit großer Freude möchte ich euch einladen, meine Rezension zu Jürgen Zwillings Veröffentlichung "Freiheit" zu lesen: https://pagewizz.com/rezension-zu-jurgen-zwilling-freiheit-36538/

Das Buch hat mir gut gefallen, die Rezension zu verfassen hat mir große Freude gemacht - diese wünsche ich euch beim Lesen des Werks von Jürgen Zwilling ebenso!



Spannende Ideen, sehr gut formuliert - und regt auch zum Nachdenken an.

Alles Liebe, eure Bernadette



Caroline Regnard-Mayer: MS Meine Sonne ...warum nicht einmal positiv denken

Die Veröffentlichung "MS Meine Sonne ...warum nicht einmal positiv denken" von der Autorin Caroline Regnard-Mayer ist eigentlich der dritte Teil ihrer "Frauenpower trotz MS"-Reihe.

Wunderbar geschrieben, birgt auch diese Veröffentlichung eine Reihe interessanter Erkenntnisse und überrascht zudem mit Gedichten und Gedanken, die unter die Haut gehen...

Unter anderem HIER erhältlich: https://www.amazon.de/MS-Meine-Sonne-positiv-Frauenpower-MS-Trilogie/dp/1519316429/ref=la_B007X38CTI_1_8?s=books&ie=UTF8&qid=1491218800&sr=1-8




Mehr über die Autorin findet sich hier: https://www.frauenpowertrotzms.com/%C3%BCber-mich/

Und auch mehr über ihre Bücher: https://www.amazon.de/Caroline-R%C3%A9gnard-Mayer/e/B007X38CTI

"Fremd sein" von Christine Erdic

Christine Erdic, die auch schon in unserer Anthologie "Überall und nirgendwo" mit einem sehr interessanten Beitragtext mitgemacht hat, hat auch diese tolle Beschreibung einiger Veröffentlichungen verfasst:

http://www.news4press.com/Meldung_992840.html

Dankeschön liebe Christine <3 ich freu mich immer, von dir zu lesen - und danke auch für diese Werbung <3

Euch auch viel Freude und noch einen wunderbaren Tag!

Alles Liebe, eure Bernadette



ps.: Morgen widmen wir uns Jürgen Zwilling <3 er wird ahnen, weshalb..
Und dann ist auch bald mal endlich Stefan Marek "dran".